Schreib//blockade

Ringo Müller, Historiker

mastodon.social/@schreibblockade

Willkommen!

Symbolbild

Zurzeit bin ich Projektmitarbeiter an der Universität Erfurt und war Begründer der gedankenvertiefenden Initiative „Dozent schreibt Hausarbeit“ (und scheitert daran). Auf den nachfolgenden Seiten finden sich Angaben zu mir und meinen Projekten.

Schnell und unkompliziert bin ich zu erreichen unter:

xmpp: ringo@blabber.im
keybase: keybase.io/schreibblockade

(Entwicklungs)tagebuch

RSS-Newsfeed

Eine kleine Dokumentation der Änderungen an der Webseite.

Ruhen

() Trotz der vielen Zeit, die ich zu Hause verbrachte, war ich stets etwas ruhelos in den zurückliegenden Monaten und fand keine passende Gelegenheit die Webseite weiterzuentwickeln. Der Herbst steht nun in der Tür und mein Projekt beansprucht viel Zeit. Deshalb habe ich heute nur kleinere Aktualisierungen vorgenommen.

↑ nach oben

Planen

() Zurzeit sitze ich an der Überarbeitung eines sehr langen Textes. Hierei denke ich häufig über die Motivationen, Grenzen und Umstände des (wissenschaftlichen) Schreibens nach. Und mir ist aufgefallen, dass meine Seite ironischerweise "Schreibblockade" heißt. Besucher*innen könnten erwarten, Hinweise zu finden, wie "Schreibblockaden" durch Ideen und Mensch-Ding-Akteure konstruiert werden und wie diese fiesen Existenzweisen überwunden werden könnten. Sollte ich dazu ein paar Zeilen niederschreiben?

↑ nach oben

Werkeln

() Inzwischen ist die Seite schon etwas gewachsen. Eine kleine Frontseite ist dazu gekommen und ich habe die Silbentrennung aktiviert! Nachdem das Design im Grunde fertig geworden ist, muss ich in nächster Zeit einige Inhalte einpflegen.

↑ nach oben

Neu beginnen

() Es ist schon ein Weilchen her, dass ich eine kleine Internetseite hatte. Es muss im Jahre 2002 gewesen sein. Damals wohnte ich in einem Dresdner Studentenwohnheim und hatte meinen eigenen kleinen Webserver am Laufen. Mal schauen, was aus dieser Seite in Bälde so wird!

↑ nach oben